FFP2 Masken - 5 Tipps, die Sie beim Kauf beachten sollten!

Bayern macht den Anfang, andere Bundesländer werden vermutlich nachziehen: Wer ab Montag einkaufen geht oder mit Bus und Bahn fährt, muss eine FFP2-Maske tragen. Diese gehören eigentlich zur Arbeitsschutzausrüstung spezieller Berufsgruppen und bieten jetzt zusätzlich den besseren Schutz zur Eindämmung der Pandemie.


Wir möchten Ihnen heute 5 wichtige Tipps geben, die Sie beim Kauf einer FFP2- Schutzmaske beachten sollten:
 

  1. Achten Sie immer auf die Norm EN 149:2001 + A1:2009 
     
  2. Ohrenschlaufen mit Gummizug sind im Alltag einfach praktischer 
     
  3. Brillenträger? Achten Sie auf eine Schaumstoffdichtlippe, diese kann das Beschlagen stark reduzieren! 
     
  4. Verwenden Sie Faltmasken, die sind leichter zu verstauen! 
     
  5. Kein Ventil, denn mit Ventil kommen Sie in kein Krankenhaus, Flugzeug etc.


Alle diese wichtigen Kriterien werden z.B. von unserer aktuell lieferbaren und DEKRA- zertifizierten FFP2 Schutzmasken Art. EP-2163 und Art. EP-2165 erfüllt. Nutzen Sie jetzt unseren Aktionspreis ab 0,92 € (Netto 0,77 €) nur solange der Vorrat reicht!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein (Für die Zeichen bitte in das Feld klicken)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
– 78 %
FFP2 Atemschutz- Faltmaske ohne Ventil FFP2 Falt- Feinstaubmaske ohne Ventil, einzeln verpackt EN 149:2001 + A1:2009, DEKRA getestet
3,20 € * ab 0,71 € *
– 77 %
Schwarze FFP2 Feinstaubmaske ohne Ventil Schwarze FFP2 Feinstaubmaske ohne Ventil, einzeln verpackt EN 149:2001 + A1:2009, DEKRA getestet
3,20 € * ab 0,73 € *