Stiefelwaschanlage

Eine Stiefelwaschanlage stellt ohne Zweifel die komfortabelste Möglichkeit für die Reinigung von Gummistiefeln und von wasserdichten Arbeitsschuhen dar.  

Filter schließen


Vor allem in der Baubranche und in der Gartenbaubranche kommt es sehr häufig vor, dass die Gummistiefel und Arbeitsschuhe der Arbeiter sehr stark verdreckt sind. Damit dieser Schmutz nicht in bereits saubere Bereiche eines Neubaus oder in die Aufenthalts- und Umkleideräume der Arbeitnehmer gelang, bietet es sich an, vor diesen Räumlichkeiten eine Stiefelwaschanlage aufzustellen.

Stiefelwaschanlagen arbeiten generell ohne Strom und es wird lediglich ein Wasserschluss benötigt. Das schmutzige Wasser wird in einer Wanne gesammelt und läuft eigenständig durch einen Rost ab. Die Stiefel lassen sich auf mechanischem Weg mithilfe von integrierten Bürsten säubern, ohne dass der Arbeitnehmer seine Schuhe hierfür ausziehen muss.

Stiefelwaschanlagen für den industriellen Einsatz

Eine Stiefelwaschanlage für den industriellen Einsatz zeichnet sich in erster Linie durch eine besonders hohe Langlebigkeit aus. Lediglich die integrierten Bürsten können mit der Zeit verschleißen, jedoch lassen sich diese Bürsten bei Bedarf jederzeit nachkaufen.

Eine besonders hochwertige Stiefelwaschanlage besteht aus langlebigem Edelstahl und hält daher auch sehr starken Beanspruchungen problemlos stand. Selbst sehr hartnäckige Verunreinigungen lassen sich mit einer zeitgemäßen Stiefelwaschanlage für die Industrie ohne Mühe beseitigen.

Zuletzt angesehen