322888

Sekur Mehrbereichs-Kombi-Filter DIRIN 530 A2B2E2K2 Hg NO 20CO-P3R D, RD40

Sekur Nr. 322 888
  • E-322888

65,33 € * (Netto: 54,90 €)

Preis je Stück - Mindestabnahme 1 Stück

*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Losgröße: 1 Stück

Menge:

Die Sekur 322 888 Mehrbereichs- Kombi-Filter DIRIN 530 A2B2E2K2 Hg NO 20CO-P3R D bieten nicht nur... mehr
Produktinformationen "Sekur Mehrbereichs-Kombi-Filter DIRIN 530 A2B2E2K2 Hg NO 20CO-P3R D, RD40"
Die Sekur 322 888 Mehrbereichs- Kombi-Filter DIRIN 530 A2B2E2K2 Hg NO 20CO-P3R D bieten nicht nur Schutz gegen niedrigsiedende (< 65°C) organische Gase und Dämpfe, sondern zusätzlich auch gegen Kohlenmonixid sowie Parikel giftiger und hochgiftiger Stoffe.

+ Schutz gegen organische Gase und Dämpfe mit einem Siedepunkt von >65°C, anorganische Gase und Dämpfe, Schwefeldioxid, Ammoniak, Quecksilberdämpfe, Nitrose Gase und Kohlenmonoxid sowie Partikeln giftiger und hochgiftiger Stoffe (P3)
+ in Aluminiumfolie versiegelt für sicherste Lagerhaltung auch unter extremen Bedingungen
+ zusätzlich mit Dolomitstaubprüfung


Verwendung:

In Verbindung mit Vollmasken (DIN EN 136) und Halbmasken (DIN EN 140) mit Rundgewindeanschluss (DIN EN 148-1).
Schutz gegen niedrigsiedende (<65º C) organische Gase und Dämpfe sowie Partikeln giftiger und hochgiftiger Stoffe.

Beschreibung:

Das Filtergehäuse ist rund und besteht aus Filtertopf und Filterdeckel. Der Filtertopf enthält
den Rundgewindeanschluss nach DIN EN 148-1, der Filterdeckel ist zur Einatemseite hin
offen. Es gibt ein Filterbett mit Aktivkohle, dieses ist durch das Gehäuse und interne Siebe
fest fixiert. Der Partikelfilter ist einatemseitig vor dem Gasfilterteil positioniert. Er besteht aus
einem Bauteil und hat Stegfalten. Eine gasdichte Verbindung zwischen dem Partikelfilter und
dem Gehäuse wird hergestellt. Beide Filteröffnungen sind durch Verschlusskappen
wasserdampfdicht verschlossen.

Materialien:

Sämtliche verwendete Materialien sind veraschbar.
Filtergehäuse: Kunststoff (ABS)
Sorbentien: imprägnierte Aktivkohle
Partikelfilter: Mikroglasfasern, Cellulosefasern, Zusätze (BIOSTOP)
Verschlusskappen: Kunststoff
Banderole: Papier

Arbeitsprinzip:

Gase und Dämpfe werden aus der Umgebungsluft durch Anlagerung an Sorbtionsmittel (imprägnierte Aktivkohle) entfernt, Partikel werden durch den BIOSTOP-Mikroglasfaser-Filter filtriert.

Einatemwiderstand:

bei 30 l/min, konstanter Flow max. 2,6 mbar (nach EN 14387)
bei 95 l/min, konstanter Flow max. 9,8 mbar (nach EN 14387)

Handhabung:

Filter erst unmittelbar vor Gebrauch öffnen (Verschlusskappen entfernen) und fest in das Anschlussstück des Atemanschlusses einschrauben.
Bereithaltung: Raumtemperatur. Vor Kälte, Hitze und Feuchtigkeit schützen.
Lagerbedingungen auf der Verpackung beachten.

Warnhinweis:

Gebrauchsanleitung beachten!
Weiterführende Links zu "Sekur Mehrbereichs-Kombi-Filter DIRIN 530 A2B2E2K2 Hg NO 20CO-P3R D, RD40"

Produktdetails

Atemschutz
 
mehr

Produktdetails

RD 40
 

Verfügbare Downloads:

 
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sekur Mehrbereichs-Kombi-Filter DIRIN 530 A2B2E2K2 Hg NO 20CO-P3R D, RD40"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein (Für die Zeichen bitte in das Feld klicken)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen